Schließen

Das siebzehnte Jahrhundert. Texel ist der Mittelpunkt der Weltmeere. Es herrscht ein reges Treiben vor der Küste von Texel. Von der Reede aus fahren Handels- und Kriegsschiffe in die ganze Welt.”

In der neuen Ausstellung ‚Schiff in Sicht – Die Reede von Texel und die Welt‘ wird die Reede von Texel zum Leben erweckt. Dem größten maritimen Modell der Welt ist eine ganz neue Dimension hinzugefügt worden. Die verborgenen Geschichten über die 160 Schiffe werden dank neuer Techniken sichtbar. Sie zeigen, dass die Reede von Texel die logistische Drehscheibe des siebzehnten Jahrhunderts war.

Auf großen Touchscreens sind die Schiffsmodelle aus nächster Nähe bis ins kleinste Detail zu sehen. Die Zeven Provinciën zum Beispiel, mit der Michiel de Ruyter viele Seeschlachten gewonnen hat. Oder die Petronella, eine Fleute mit Ziel Riga, um dort Getreide zu kaufen. Entdecken Sie die Eigenschaften, die Routen, die die Schiffe nahmen, die persönlichen Geschichten, besondere Fakten und wichtige Ereignisse.

Kommen Sie ins Museum Kaap Skil und nehmen Sie an den Reisen der Walfänger, Fleuten und Kriegsschiffe teil, die einst auf der Reede von Texel lagen.

Tipp: Kaufen Sie online eine Eintrittskarte für das Museum und Sie erhalten 5% Ermäßigung.

Mehr entdecken

Melden Sie sich zu unserem (Niederländischen) Newsletter an
Wofür verwenden wir Ihre Daten?
Folgen Sie uns

#kaapskil in den sozialen Medien

Vissersstraatje in het openluchtmuseum van Kaap Skil
Schepen van maritieme maquette bij Museum Kaap Skil
Deur van molen in openluchtmuseum van Museum Kaap Skil
Touwslagers in openluchtmuseum van Museum Kaap Skil
Vissershuisje in Museum Kaap Skil
Hoofdgebouw Museum Kaap Skil