Schließen

8. September – Museum Kaap Skil am Tag des offenen Denkmals

Publiziert am 4 September 2018

Am Samstag, den 8. September ist der Tag des offenen Denkmals. Auch das Museum Kaap Skil ist an diesem ganzen Tag gratis zugänglich. Eine hervorragende Möglichkeit,  nicht nur die denkmalgeschützten Gebäude auf dem Museumsgelände zu bewundern, sondern auch, um sich die Ausstellungen anzusehen und an den vielen Aktivitäten teil zu nehmen.

Denkmäler

Das Museum umfasst vier nationale Denkmäler:

Das Eingangsgebäude des Museums ist modern, mit einer denkmalhaften Statur.

Getreidemühle von 1727

Die Mühle De Traanroeier hat im letzten Sommer ein Facelift bekommen: Die gesamte Mühle hat neues Reet bekommen. Sie sieht wieder prächtig aus! Am Tag des offenen Denkmals backen Ehrenamtliche Fladen aus dem Mehl, das in der Mühle gemahlen wurde. Im Erdgeschoss fällt ein großer V-Riemen auf, im ersten Stock sind Sicherungskasten und Metallkonstruktionen zu sehen. Dies sind Überreste aus den 1960ern, als die Getreidemühle von 1727 zur Stromerzeugung umgebaut wurde. Heute wird hier wieder Getreide gemahlen. Die Müller zeigen, wie dies funktioniert.

Strandfunde in der Seegrasscheune

Die Jutterei befindet sich in der denkmalgeschützten Seegrasscheune. Wo früher die Ballen mit getrocknetem Seegras (Wier) hoch aufgestapelt wurden, steht und hängt es jetzt voll mit besonderen Strandfunden. Jutter (Strandgutsammler) sind ein besonderer Menschenschlag, echte Freibeuter! Schau, was sie alles auf ihre Sammeltouren unter den widrigsten Wetterbedingungen finden.

Ausstellungen in den Getreidepackhäusern

In den beiden Getreidepackhäusern sind verschiedene Ausstellungen untergebracht. Die Geschichte des Fährdienstes zwischen Texel und Den Helder wird im oberen Stock bildlich dargestellt. Überraschend ist auch die Ausstellung ‚Ein Deich, sieben Jahrhunderte alt‘. Hier ist der Querschnitt eines Deiches zu sehen, das größte archäologische Lackprofil in Europa. Von 11:30-15:30 ist der Wassertisch im Wasserzimmer geöffnet und man kann sich in den Kampf gegen das Wasser stürzen, indem man einen Deich baut.

Aktivitäten im Freiluftmuseum

Speziell für den Tag des offenen Denkmals gibt es extra Vorstellungen von alten Handwerken und Geschichtenerzähler im Freiluftmuseum. Die Seilschläger, der Schmied, die Bäckersfrau, der Modellbauer und der Netzknüpfer sind bei der Arbeit. Die Seilschläger können dabei etwas Hilfe gebrauchen: Drehst du mit am Rad? Du darfst dein selbstgemachtes Springseil mit nach Hause nehmen. Von 12:00-16:00 gibt es einen Workshop, in dem du eine Kachel auf ‚delftblauer Art‘ entwerfen kannst.

Mehr entdecken

Melden Sie sich zu unserem (Niederländischen) Newsletter an
Wofür verwenden wir Ihre Daten?
Folgen Sie uns

#kaapskil in den sozialen Medien

Vissersstraatje in het openluchtmuseum van Kaap Skil
Schepen van maritieme maquette bij Museum Kaap Skil
Deur van molen in openluchtmuseum van Museum Kaap Skil
Touwslagers in openluchtmuseum van Museum Kaap Skil
Vissershuisje in Museum Kaap Skil
Hoofdgebouw Museum Kaap Skil