home UK NL

aktivitäten

FISCHRÄUCHERN

Am Freitagmorgen läuft die gesamte Fischereiflotte von Texel wieder in den Hafen ein. Der Fisch wurde beim Fischmarkt gelöscht und im Heimathafen wird das Schiff sauber gemacht und aufgeräumt. Seile und Ketten werden entknotet und die Netze werden repariert. Dann nach Hause, um das Räucherfass anzumachen und den Fisch zu räuchern. Bei Kaap Skil kann man auch den Geruch und Geschmack von herrlich geräuchertem Fisch genießen. Unser Räuchermeister wird für Sie leckeren Knurrhahn räuchern.

(Schauen Sie in die Agenda für Datum und Zeit dieser Aktivität)

SEILSCHLAGEN

Seilschlagen ist ein Beruf den es fast nicht mehr gibt. Vielleicht weißt du auch gar nicht, was das ist. Seilschlagen ist die Herstellung von einem Seil, indem Garne oder Drähte ineinander gedreht werden. Die Seilschläger, wie diese Handwerksleute hießen, befestigten die Garne an Haken und mit einem Drehrad wurden die Garne ineinander gedreht. Die Drähte wurden umeinander geschlagen. Darum heißen sie Seilschläger. Das Seilschlagen geschah draußen auf der Seilerbahn. Manchmal wurden auch Seile von einigen hundert Metern Länge geschlagen und dafür benötigte man viel Platz. Wenn du sehen möchtest, wie das Seilschlagen funktioniert, dann komm in das Museum, es wird alles erklärt und vielleicht darfst du sogar helfen.

(Schauen Sie in die Agenda für Datum und Zeit dieser Aktivität)

SCHMIEDE

Früher hörte man in Dörfern und Städten das Hämmern eines Schmiedes auf dem Amboss. Ein riesiger Lärm, den man heute nicht mehr würde hören wollen. Außer in einem Museum. Jetzt geht das. In Kaap Skil ist der Schmied in seiner Schmiede an der Arbeit. Dort kann man sehen, dass Schmieden ein prächtiges Handwerk ist, mit dem man aus steinhartem Stahl die schönsten Dinge machen kann. Und dass das mit einer ganzen Menge Lärm geschieht, macht sie nur noch schöner.

(Schauen Sie in die Agenda für Datum und Zeit dieser Aktivität)

SEEMANNSGESCHICHTEN

Seemänner haben die schönsten Geschichten. Sie reisen um die ganze Welt und kommen an Orte, die man als Normalsterblicher niemals sehen wird. Und sie erleben dort Dinge, die man als Urlauber niemals erleben würde. Darum ein Grund, zu Kaap Skil zu kommen und den starken Seemannsgeschichten zu lauschen, die allesamt gleich wahr sind.

(Schauen Sie in die Agenda für Datum und Zeit dieser Aktivität)

GESCHICHTEN AUS DEM DORF SKIL

Oudeschild ist eine enge Fischergemeinschaft, in der Familien schon seit Generationen mit viel Freude wohnen. Dass sich in all den Jahren schon einiges verändert hat, wird in den Fischerhäuschen erzählt. Möchtest du wissen, wie das Leben früher war. Wie sie wohnten, womit die Kinder spielten, welche Kleider sie trugen oder was sie aßen? Dann musst du in das Museum kommen und dort kannst du alles erfragen.

(Schauen Sie in die Agenda für Datum und Zeit dieser Aktivität)

EINKAUFEN WIE VOR 50 JAHREN

Im Museum gibt es einen Laden, so wie man ihn vor fünfzig Jahren häufig im Dorf sah. Klein aber übervoll mit Waren. An drei Nachmittagen pro Woche sind die Verkäuferinnen dort und sie können dir genau erzählen, was alles im Laden liegt, wem der Laden gehörte, wie die Bäckerei hinter dem Laden arbeitet und warum sie die herrlichen Kleider tragen.

(Schauen Sie in die Agenda für Datum und Zeit dieser Aktivität)

NETZE REPARIEREN

Alle Fischer, jung und alt, können Netze reparieren und knüpfen. Netze knüpfen heißt, dass ein Fischernetz neu gemacht wird. Gerissene Netze werden repariert. Früher wurde das Reparieren der Netze in den seltenen freien Stunden zuhause erledigt. In Kaap Skil kannst du sehen, wie die Netze repariert werden und wenn du es selber probieren möchtest, hast du jetzt die Möglichkeit.

(Schauen Sie in die Agenda für Datum und Zeit dieser Aktivität)

SCHIFFSMODELLE BAUEN

Im Museum steht ein prächtiges Modell von der Reede von Texel mit Hunderten von Schiffsmodellen darauf. Wenn du sehen möchtest, wie viel Arbeit es ist, ein Schiffsmodell so naturgetreu wie möglich aus Holz zu bauen, musst du einmal am Mittwochnachmittag dem Modellbauer zuschauen. Anhand von Zeichnungen wird das Modell sehr genau und mit einer Engelsgeduld Planke für Planke aufgebaut, angemalt, bearbeitet und mit Seilen ausgestattet.

(Schauen Sie in die Agenda für Datum und Zeit dieser Aktivität)

WORKSHOP JUTTERSSTÜK MACHEN

Am Strand von Texel spült jeden Tag wieder Gerümpel an, den man nirgendwo mehr für verwenden an. Ein Flaschenverschluss, ein Stück Seil, ein kaputtes Brett, ein alter Arbeitshandschuh, alles Gegenstände, die nutzlos erscheinen. Aber im Juttersworkshop machen wir aus diesem ganzen Gerümpel wieder prächtige Kreationen. Unter Anleitung eines Künstlers wirst du heraus gefordert, aus den Funden vom Strand deine eigene Prinzesse oder Hexe zum Vorschein zu zaubern. Du wirst von deinem eigenen Können und davon, was man aus altem Gerümpel noch machen kann, begeistert sein.

(Schauen Sie in die Agenda für Datum und Zeit dieser Aktivität)

Graag het formulier invullen